Enthaltene Angaben in der ärztlichen Verordnung von Krankenbeförderungen


Abbildung: Muster 4 (7.2020)


Die GKV-SV und die KBV haben die Inhalte festgelegt. Neben den Informationen des Personalienfeldes und des Arztfeldes enthält die elektronische Verordnung einer Krankenbeförderung folgende Details:

  • Zuzahlungspflicht
  • Zuzahlungsfrei

  • Unfall, Unfallfolge
  • Arbeitsunfall, Berufskrankheit
  • Versorgungsleiden (z.B. BVG)

  • Hinfahrt
  • Rückfahrt

  • Grund der Beförderung
    • Genehmigungsfreie Fahrten
      • voll-/teilstationäre Krankenhausbehandlung
      • vor-/nachstationäre Behandlung
      • ambulante behandlung
      • anderer Grund
      • anderer Grund (Freitext)
    • Genehmigungspflichtige Fahrten zu ambulanten Behandlungen
      • hochfrequente Behandlung
      • vergleichbarer Ausnahmefall
      • dauerhafte Mobilitätsbeeinträchtigung
      • anderer Grund für fahrt mit KTW

  • Behandlungstag/Behandlungsfrequenz und nächsterreichbare, geeignete Behandlungsstätte
    • vom/am
    • bis voraussichtlich
    • x pro Woche
    • Behandlungsstätte

  • Art und Ausstattung der Beförderung
    • Taxi/Mietwagen
    • KTW, da medizinisch-fachliche Betreuung und/oder Einrichtung notwendig ist wegen
    • KTW (Freitext)
    • RTW
    • NAW/NEF
    • andere
    • andere (Freitext)
    • Rollstuhl
    • Tragestuhl
    • liegend

  • Begründung/Sonstiges