Implementierungsleitfaden FHIR-Onkologie für das deutsche Gesundheitswesen

vorgelegt von: HL7 Deutschland


Version: 1.0.0-ballot

Datum: 01.07.2022

Status: ballot

Realm: Deutschland

frühere Fassungen: vgl. Versions-Historie


Bestandteile des Abstimmungsverfahrens

Ballotiert werden alle Ressourcen die innerhalb dieses IGs genannt werden (TNM, R-Klassifikation und Histopathologisches Tumorgrading).

Weitere Ressourcen die innerhalb des Projektes auf Simplifier enthalten, aber nicht Bestandteil des IGs sind dürfen gerne kommentiert werden.

Es ist geplant, diese ergänzenden Ressourcen-Profile sowie ggf. weitere Profile und Terminologie-Ressourcen in zukünftigen Versionen dieses Implementierungsleitfadens ebenfalls zur Abstimmung zu bringen.


Inhaltsverzeichnis

Impressum

Dieser Leitfaden ist im Rahmen des Interoperabilitätsforums und den Technischen Komitees von HL7 Deutschland e. V. sowie der entsprechenden Projektgruppen zusammengestellt und unterliegt dem Abstimmungsverfahren des Interoperabilitätsforums und der Technischen Komitees von HL7 Deutschland e. V..

Ansprechpartner

  • Stefan Lang (SL), Lang Health IT Consulting
  • Patrick Werner, MOLIT Institut
  • Alexander Zautke (AZ), Firely B.V
  • Julian Saß (JS), Berlin Institute of Health at Charité

Disclaimer

  • Der Inhalt dieses Dokuments ist öffentlich. Zu beachten ist, dass Teile dieses Dokuments auf FHIR Version R4 beruhen, für die Copyright HL7 International gilt.
  • Obwohl diese Publikation mit größter Sorgfalt erstellt wurde, kann HL7 Deutschland keinerlei Haftung für direkten oder indirekten Schaden übernehmen, der durch den Inhalt dieser Spezifikation entstehen könnte.

Autoren

  • Stefan Lang (SL), Lang Health IT Consulting
  • Patrick Werner (PW), MOLIT Institut gGmbH
  • Alexander Zautke (AZ), Firely B.V
  • Julian Saß (JS), Berlin Institute of Health at Charité / GOLD Projekt des Vision Zero e.V.

Kooperationspartner

Das Technische Kommitee FHIR bedankt sich herzlich bei den Mitglieder der Gremien des GOLD Projektes des Vision Zero e.V. für die fachliche Definition der Inhalte des Implementierungsleitfadens und für die Untersützung durch die Projektleitung des GOLD Projektes:

  • Prof. Dr. Christof von Kalle
  • Dr. Liudmila Lysyakova
  • Dr. Stefanie Rudolph

Copyright © 2022-2022: HL7 Deutschland e. V., Anna-Louisa-Karsch-Str. 2, 10178 Berlin

Der Inhalt dieser Spezifikation ist öffentlich. Die Nachnutzungs- bzw. Veröffentlichungsansprüche sind nicht beschränkt.

Zu den Nutzungsrechten der zugrunde liegenden FHIR-Technologie siehe die FHIR-Basis-Spezifikation.

Einige verwendete Codesysteme werden von anderen Organisationen herausgegeben und gepflegt. Es gilt das Copyright der dort jeweils aufgeführten Herausgeber (Publisher).

Die FHIR-Profile unterliegen neben dem Abstimmungsverfahren zusätzlich dem etablierten Kurationsverfahren des Technischen Komitees FHIR unter der Leitung von

  • Simone Heckmann, Leiterin HL7 Technisches Komitee FHIR, DMI GmbH & Co. KG (Münster), Gefyra GmbH (Münster)
  • Alexander Zautke, stellv. Leiter HL7 Technisches Komitee FHIR, Firely B.V (Amsterdam)