ISiKNachricht (Communication)


Motivation

Die Communication-Ressource dient als Datenobjekt für den Austausch von Nachrichten zwischen einem Leistungserbringer und einem Patienten. Es können sowohl Textnachrichten als auch Binärdateien ausgetauscht werden.


Kompabilität

Siehe Kompabilität.


FHIR-Profil

NameCanonical
ISiKNachrichthttps://gematik.de/fhir/isik/v2/Terminplanung/StructureDefinition/ISiKNachricht

identifierΣ0..*Identifier
instantiatesCanonicalΣ0..*canonical(PlanDefinition | ActivityDefinition | Measure | OperationDefinition | Questionnaire)
instantiatesUriΣ0..*uri
basedOnΣ I0..*Reference(Resource)
partOfΣ I0..*Reference(Resource)
inResponseToS I0..*Reference(Communication)
statusS Σ ?!1..1codeBinding
statusReasonΣ0..1CodeableConcept
category0..*CodeableConcept
priorityΣ0..1codeBinding
medium0..*CodeableConcept
subjectS Σ I1..1Reference(Patient)
topic0..1CodeableConcept
aboutI0..*Reference(Resource)
encounterΣ I0..1Reference(Encounter)
sentS0..1dateTime
received0..1dateTime
referenceΣ I0..1string
typeΣ0..1uriBinding
identifierS Σ0..1Identifier
displayS Σ1..1string
referenceS Σ I1..1string
typeΣ0..1uriBinding
identifierΣ0..1Identifier
displayΣ0..1string
referenceS Σ I1..1string
typeΣ0..1uriBinding
identifierΣ0..1Identifier
displayΣ0..1string
reasonCodeΣ0..*CodeableConcept
reasonReferenceΣ I0..*Reference(Condition | Observation | DiagnosticReport | DocumentReference)
contentReferenceReference(Resource)
contentStringS0..1string
contentTypeS Σ1..1codeBinding
languageΣ0..1codeBinding
data0..0base64Binary
urlS Σ1..1url
sizeΣ0..1unsignedInt
hashΣ0..1base64Binary
titleΣ0..1string
creationS Σ1..1dateTime
note0..*Annotation

Folgende FHIRPath-Constraints sind im Profil zu beachten:


Anmerkungen zu Must-Support-Feldern

Communication.inResponseTo

Bedeutung: Falls die Communication-Ressource in einen zeitlichen Zusammenhang mit weiteren Nachrichten gebracht werden muss, KÖNNEN die Nachrichten miteinander verknüpft werden. Neue Nachrichten MÜSSEN auf die bereits zurvor existierenden Nachrichten zeigen.

Communication.subject

Bedeutung: Patient-Referenz als Aussage für welche Patienten die Communication verfasst wird

Hinweis: Ein Patientenbezug muss stets gegeben sein, soweit möglich.

Communication.recipient

Bedeutung: Empfänger der Communication

Hinweis: Für Practitioner und HealthcareService muss Reference.reference angegeben werden. Für weitere Ressourcen MUSS ein Referenze.display angegeben werden.

Communication.sender

Hinweis: Für Patient, Practitioner und HealthcareService muss Reference.reference angegeben werden. Für weitere Ressourcen MUSS ein Referenze.display angegeben werden.

Communication.payload

Bedeutung: Inhalt der Communication

Hinweis: Es MÜSSEN sowohl Freitext, als auch base64-kodierte Inhalte unterstützt werden. Falls strukturierte Metadaten über das zu übermittelnde Dokument verfügbar sind, KANN es als DocumentReference-Ressource abgelegt werden. Für die Anlage einer solchen Ressource wird auf das ISiK Dokumentenaustausch verwiesen. Die erzeugte Ressource ist anschließend unter dem contentReference-Element als Referenz anzugeben. Jegliche Funktionalität bezogen auf das Modul Dokumentenaustausch ist nicht bestätigungsrelevant. Dokumente welche als Attachment angegeben werden, MÜSSEN in ihrer URL auf eine Binary Ressource verweisen. Diese Binary-Ressource sollte per CREATE-Interaktion angelegt werden im empfangenden System.


Interaktionen

Für die Ressource Communication MÜSSEN die REST-Interaktion "READ", "CREATE", "UPDATE" implementiert werden.

  1. Der Suchparameter "_id" MUSS unterstützt werden:

    Beispiele:

    GET [base]/Communication?_id=103270

    Anwendungshinweise: Weitere Informationen zur Suche nach "_id" finden sich in der FHIR-Basisspezifikation - Abschnitt "Parameters for all resources".

  2. Der Suchparameter "subject" MUSS unterstützt werden:

    Beispiele

    GET [base]/Slot?subject=Patient/ISiKPatientExample

    Anwendungshinweise: Weitere Informationen zur Suche nach "Slot.subject" finden sich in der FHIR-Basisspezifikation - Abschnitt "reference"

  3. Der Suchparameter "recipient" MUSS unterstützt werden:

    Beispiele

    GET [base]/Slot?recipient=Practitioner/ISiKPractitionerExample

    Anwendungshinweise: Weitere Informationen zur Suche nach "Slot.subject" finden sich in der FHIR-Basisspezifikation - Abschnitt "reference"

  4. Der Suchparameter "sender" MUSS unterstützt werden:

    Beispiele

    GET [base]/Slot?sender=Practitioner/ISiKPractitionerExample

    Anwendungshinweise: Weitere Informationen zur Suche nach "Slot.subject" finden sich in der FHIR-Basisspezifikation - Abschnitt "reference"


Beispiele

{
    "resourceType": "Communication",
    "id": "ISiKNachrichtExample",
    "meta": {
        "profile":  [
            "https://gematik.de/fhir/isik/v2/Terminplanung/StructureDefinition/ISiKNachricht"
        ]
    },
    "status": "completed",
    "subject": {
        "reference": "Patient/ISiKPatientExample"
    },
    "recipient":  [
        {
            "display": "Dr. Martina Musterfrau",
            "reference": "Practitioner/ISiKPractitionerExample"
        }
    ],
    "sender": {
        "display": "Dr. Erika Gabler",
        "reference": "Patient/ISiKPatientExample"
    },
    "payload":  [
        {
            "contentString": "Dies ist eine Testnachricht!"
        }
    ]
}