Leitfaden Basis DE (R4)

Diagnosesicherheit

Diese Extension "Diagnosesicherheit" kann zur Angabe der Diagnosesicherung in ICD-10-GM-Codierung verwendet werden.

urlFixed Value
valueCodingCoding

Die Angabe der äquivalenten Werte für clinicalStatus und verificationStatus ist in diesem Fall dennoch zwingend. Die Äquivalente gelten wie folgt:

  • A (ausgeschlossen) => clinicalStatus = leer, verificationStatus="refuted"
  • G (gesicherte Diagnose) => clinicalStatus = "active", verificationStatus="confirmed"
  • V (Verdacht auf / zum Ausschluss von) => clinicalStatus = "active", verificationStatus="provisional"
  • Z (Zustand nach) => clinicalStatus = "resolved", verificationStatus="confirmed"

Die Äquivalenz von clinicalStatus/verificationStatus und der Diagnosesicherheit wird durch die Invarianten icd-4 bis icd-7 geprüft.