Leitfaden Basis DE (R4)

Leitfaden Basis DE (R4)
Home
Über diesen Leitfaden
Grundlagen
Anwendungshinweise
Ressourcen-Paket
Ableitung eigener Profile von den Basisprofilen
Nicht profilierte Ressourcen, zukünftige Erweiterung
Beispiele
FAQ
Ressourcen
Patient
Identifikator
organisationsinterner Patienten-Identifier (PID)
gesetzliche Krankenversichertennummer (10-stellige KVID)
private Krankenversichertennummer
Name
Anrede
Geschlecht
Adresse
Personenstand
Geburtsdatum
Personen in Gesundheitsberufen
Lebenslange Arztnummer (LANR)
Zahnarztnummer (ZANR)
Allergien und Intoleranzen
Beobachtungen, Messungen
VitalParameter
Atemfrequenz
Blutdruck
BMI
Herzfrequenz
Körpergewicht
Körpergröße
Körpertemperatur
Kopfumfang
Sauerstoffsättigung
Anamnese
Raucherstatus
Alkoholkonsum
Schwangerschaft
Schwangerschaftsstatus
Erwarteter Geburtstermin
Schwangerschafts-Historie
Labor
Pflegegrad
Diagnosen
Diagnose-Typen und Rangfolgen
ICD-10-GM (Profil)
Condition.code
Postkoordinierte ICD-Codes
Diagnosesicherheit
Beispiel: Diagnosesicherheit: "Zustand nach"
Beispiel: einfacher ICD-Code
Beispiel: ICD-Code mit Ausrufezeichen-Notation
Beispiel: ICD-Code mit Kreuz-Stern-Notation
Prozeduren
OPS
Procedure.code
Dokumente
Medikation
Normgröße
Fragebögen und Formulare
Versicherungs-Informationen
Basisprofil
GKV-Profil
Extensions
Einlesedatum der Versichertenkarte
Version der Versichertenkarte
Generation der Versichertenkarte
Versichertenart
Kostenerstattung
Wohnortkennzeichen
Besondere Personengruppe
Ruhender Leistungsanspruch
Zuzahlungsstatus
DMP-Kennzeichen
Selbstzahler-Profil
Terminologie
Nomenklatur der Ressourcen
Codesystem-Versionen
Platzhalter-Codesysteme
Valuesets
Geschlechtskennzeichen
Pflegegrad
ValueSets von IHE Deutschland
Codesysteme
KBV-Schlüsseltabellen
Namensräume
lokale Namensräume
nationale Namensräume
Codesystem-Übersetzungen
administrative-gender
marital-status
LOINC

Basisprofil

Das Basisprofile für die Ressource Coverage stellt die Mindestanforderungen für die Abbildung eines Versicherungsverhältnisses - unabhängig von dessen Art - dar.

Alle spezialisierten Coverage-Profile sind von diesem Basisprofil abgeleitet.

Für Versicherungsverhältnisse, die kein spezialisiertes Profil haben, sollte das Basisprofil verwendet werden.

identifierΣ0..*Identifier
statusΣ ?!1..1codeBinding
typeΣ1..1CodeableConceptBinding
policyHolderΣ0..0Reference(Patient| RelatedPerson| Organization)
subscriberΣ0..1Reference(Patient| RelatedPerson)
subscriberIdΣ0..0string
beneficiaryΣ1..1Reference(Patient)
dependentΣ0..1string
relationship0..1CodeableConceptBinding
periodΣ0..1Period
payorΣ1..*Reference(Organization| Patient| RelatedPerson)
typeΣ1..1CodeableConceptBinding
valueΣ1..1string
nameΣ0..1string
orderΣ0..0positiveInt
networkΣ0..0string
typeΣ0..1CodeableConceptBinding
valueQuantitySimpleQuantity
valueMoneyMoney
typeΣ1..1CodeableConcept
periodΣ0..1Period
subrogation0..1boolean
contract0..*Reference(Contract)

Für die Angabe der Versicherungsart wurde folgendes ValueSet abgestimmt:

ValueSet 'VersicherungsartDeBasis'

Version0.9
Published byHL7 Deutschland e.V. (Technisches Komitee FHIR)
StatusDraft (since 2017-09-15)
ExperimentalTrue

ValueSet für die in Deutschland üblichen Versicherungsarten

Contact Information

Other: http://hl7.de/technische-komitees/fhir/

This value set includes codes from the following code systems:

Expansion

This value set contains 8 concepts

CodeSystemDisplay
GKVhttp://fhir.de/CodeSystem/versicherungsart-de-basisgesetzliche Krankenversicherung
PKVhttp://fhir.de/CodeSystem/versicherungsart-de-basisprivate Krankenversicherung
BGhttp://fhir.de/CodeSystem/versicherungsart-de-basisBerufsgenossenschaft
SELhttp://fhir.de/CodeSystem/versicherungsart-de-basisSelbstzahler
SOZhttp://fhir.de/CodeSystem/versicherungsart-de-basisSozialamt
GPVhttp://fhir.de/CodeSystem/versicherungsart-de-basisgesetzliche Pflegeversicherung
PPVhttp://fhir.de/CodeSystem/versicherungsart-de-basisprivate Pflegeversicherung
BEIhttp://fhir.de/CodeSystem/versicherungsart-de-basisBeihilfe